Überspringen zu Hauptinhalt
Call us +48 501 797 251, +48 505 139 911‬ or e-mail at info@wildpoland.com for professional and friendly advice

Unberührte Tier- und Pflanzenwelt, Natur und Wildnistouren in Polen.

Wenn Sie nur gesehen haben, was Sie wollten, haben Sie wahrscheinlich viel verpasst

Unberührte Tier- und Pflanzenwelt, Natur und Wildnistouren in Polen.

Wenn Sie nur gesehen haben, was Sie wollten, haben Sie wahrscheinlich viel verpasst

Unberührte Tier- und Pflanzenwelt, Natur und Wildnistouren in Polen.

Wenn Sie nur gesehen haben, was Sie wollten,
haben Sie wahrscheinlich viel verpasst

Wir bieten viel mehr als nur einfache Tierbeobachtungen. Wir bringen Sie zu den wildesten Orten, damit Sie können erfahren, wie natürliche Ökosysteme funktionieren. Wir freuen uns auf lange Spaziergänge, bei denen Sie in die Natur eintauchen können. Erleben Sie Mutter Erde mit allen Sinnen.

Herzlich willkommen wieder. Lesen Sie weiter und seien Sie unser Gast. Wir können es kaum warten, Sie kennenzulernen!

– Tomasz & Łukasz, Besitzer von Wild Poland

jezior-luke
jezior-luke

Don’t book just yet! Did you sign up to our list?

Subscribers of our newsletter can book most tours 500 PLN cheaper with monthly coupons that we share. Sign up now!

Geführte Touren

Bewährte Reiserouten haben wir im Laufe der Jahre perfektioniert, sodass Sie sich einfach erfahren können. Lassen Sie sich von begeisterten Guides führen.
Bison in the Białowieża Forest

Urwald und Sümpfe

Besuchen Sie den berühmten Białowieża-Wald und die Biebrza-Sümpfe mit ihrer enormen Vielfalt an Wildtieren. Beobachten Sie Wisent, Elche, Biber und eine reichliche Vogelwelt.

Frühling – Sommer – Herbst
8 Tage 
| ab 5850 PLN – Frühbucherpreis!
Kleine Gruppen: 6-16 Personen

Tourdetails ›

bsa-mini-750x500

Wisent Safari

Verbringen Sie drei nächte im Urwald von Białowieża und sehen Sie Europas größtes Landsäugetier – der Europäischer Wisent in freier Wildbahn.

Ganzes Jahr
4 Tage
 | ab 2950 PLN – Frühbucherpreis!
Kleine Gruppen: 6-16 Personen

Tourdetails ›

Carpathian mammals - in search of wolves, bears and lynx

Karpaten-Säugetiere – auf der Suche nach Wölfen, Bären & Luchsen

Erkunden Sie die wildesten Teile der polnischen Karpaten zu Fuß und sehen Sie die schwer fassbaren Wölfe, Bären, Luchse und den Europäischen Wisent.

Frühling – Sommer – Herbst
5 Tage
 | ab 4450 PLN – Frühbucherpreis!
Sehr kleine Gruppen – maximal 6 Personen

Tourdetails ›

Purple-shot Copper in the Biebrza Marhes

Schmetterlinge Ostpolens (Makrotour)

Besuchen Sie die berühmten Biebrza-Sümpfe und den Białowieża-Wald. Besichtigung läuft perfekt langsam ab und geeignet für die Fotografie. Sie sehen bis zu 100 Arten von Schmetterlingen.

Sommer
7 Tage
 | ab 5250 PLN
Kleine Gruppen: 6-12 Personen

Tourdetails ›

Walking in the unscathed Bieszczady Mountains, Eastern Carpathians

Große Tour durch Ostpolen

Wandern und Kajak fahren in der unberührten Natur und in der traditionellen Landschaft. Besuchen Sie unentdeckte historische Städte Ostpolens.

Sommer
10 Tage
| ab 6450 PLN
Kleine Gruppen: 6-16 Personen

Tourdetails ›

Kayaking on the Marycha River along the Lithuanian border

Kanufahren und Wildes Schwimmen

Fahren Sie Kanu und zelten Sie im wildesten Teil Europas, an der Grenze zwischen Polen und Litauen. Entspannen Sie sich in der Wildnis und tanken Sie vollständig eine neue Energie.

Sommer – Herbst
5 Tage
| ab  PLN
Sehr kleine Gruppen – maximal 9 Personen

Tourdetails ›

Tier- und Pflanzenweltfestival

Wählen Sie aus einer Vielzahl von geführten Tagesausflügen und stellen Sie vor Ort Ihre eigene Reiseroute zusammen

Hotel und Essen sind inklusive

Sie zahlen weniger als 600-700 € für 8-9 Tage! Das umfasst ein komfortables Hotel, HP Essen und Transfer. Sie finden nirgendwo einen besseren Preis!

Geführte Touren sind optional

Nehmen Sie an unseren mehrmals täglich angebotenen geführten Touren teil oder beobachten Sie die Tierwelt auf eigene Faust. Auf diese Weise stellen Sie Ihre persönliche Reiseroute zusammen.

Unser Angebot ist für jeden Geldbeutel erschwinglich

Geführte Reisen beginnen bei 30 € pro Person und beinhalten den Transport und alle Gebühren, so daß es keine versteckten Kosten gibt. Wir akzeptieren Karten, daher ist kein Bargeld benötigt.

Wolf in the snow, Poland

Winter Tier- und Pflanzenweltfestival

Spüren Sie Wölfe, Luchse und Wisent in der wunderschönen Schneelandschaft des Białowieża-Waldes und Biebrza-Sümpfe auf. Hören Sie sich Abendvorträge führender lokaler Forscher an, um noch einen Einblick zu erfahren.

21 – 28 Jan 2023
8 Tage
| ab 3650 PLN

Tourdetails ›

Lynx in the Białowieża Forest by Irek Smerczyński

Vorfrühling Tier- und Pflanzenweltfestival

Die beste Zeit des Jahres, um seltene und schwer fassbare Spechte, Eulen, Säugetiere  des Białowieża-Waldes und Biebrza-Sümpfe zu beobachten.

25 Mar – 1 Apr 2023
8 Tage
 | ab 3250 PLN

Tourdetails ›

Pygmy Owl in the Białowieża Forest by Adam Panfiluk

Frühling Tier- und Pflanzenwelt Festival

Schließen Sie sich im Frühjahr unserer Naturliebhabergruppe an, um die maximale Vielfalt an Vögeln, Säugetieren und anderen Wildtieren des Białowieża-Waldes und in den Biebrza-Sümpfen zu erleben. Das ist zu unserer größten jährlichen Veranstaltung geworden.

20 – 28 May 2023
9 Tage
| ab 3450 PLN

Tourdetails ›

Brown bear in the Polish Carpathians

Karpaten Tier- und Pflanzenweltfestival

Das beste Ereignis, um wahre Wildnis, unversehrte Natur zu erleben und Braunbären, Wölfe oder Bisons in den wilden Bieszczady Bergen, Ostkarpaten zu beobachten.

17 – 24 Sep 2023
8 Tage
| ab 3950 PLN

Tourdetails ›

Urwald und Sümpfe

8 Tage in dem Białowieża-Walde & den Biebrza-Sümpfen

Urwald und Sümpfe

8 Tage in dem Białowieża-Walde & den Biebrza-Sümpfen

Urwald und Sümpfe

8 Tage in dem Białowieża-Walde
& den Biebrza-Sümpfen

Besuchen Sie die beiden größten Juwelen der polnischen Natur

Lassen Sie sich von unseren erfahrensten lokalen Guides zu den besten Sehenswürdigkeiten des Białowieża-Waldes und der Biebrza-Sümpfe bringen. Beobachten Sie Vögel, spüren Sie Wölfe und sehen Sie die wilden europäischen Wisent, Elche und Biber. Besuchen Sie Orte, die Sie alleine nicht finden würden, und sehen Sie eine enorme Vielfalt an Tier- und Pflanzenwelt.

Der Białowieża-Wald ist der letzte verbliebene Urwald im europäischen Tiefland. Er erstreckt sich auf eine Fläche von über 1500 km2 in der ruhigen Ecke von Polen und Weißrussland. Dieser Wald wurde vor dem Holzeinschlag gerettet und beherbergte Hunderte seltener Vogel-, Insekten- und Pilzarten. Vor allem wurde es zur letzten Zuflucht der Welt für Europäischen Wisent – das größte Landsäugetier auf unserem Kontinent. Jahrhunderte alte Bäume wachsen hier in einer enormen Vielfalt von Lebensräumen und sind von der UNESCO als Biosphärenreservat und Weltkulturerbe anerkannt, das heute von Tausenden aus aller Welt besucht wird.

Wir verbringen vier Nächte in einem komfortablen, familiengeführten Gästehaus / Hotel in einem zentral gelegenen Dorf in Białowieża und machen tägliche Spaziergänge, um Wölfe, Wisent, Beobachtung seltener Vogelarten wie Weißrücken- oder Dreizehenspechten, Sperlingkauz oder seltene Fliegenschnäpper, Waldsänger aufzuspüren.

Biebrza-Sümpfe sind eines der letzten natürlichen Flachland-Flusstäler Europas. Sie umfassen eine Fläche von über 1000 km2 Feuchtgebieten, Torfmooren und Moorwäldern im äußersten Nordosten Polens. Die zarten Lebensräume wurden durch die nicht intensive lokale Landwirtschaft vor der Entwässerung bewährt. Sie beherbergten Hunderte seltener Arten von Vögeln, Insekten und Pflanzen, die heute in Europa kaum mehr zu sehen sind. In diesem Gebiet leben auch Elche, europäische Biber sowie einige Wölfe und mehrere Luchse.

Wir bleiben drei Nächte hier und machen eine Elch Safari, wir nehmen eine Bootsfahrt auf dem Fluss und beobachten Bibers und schauen je nach Jahreszeit einige der seltensten Vögel der Welt wie Kampfläufer, Seggenrohrsängeroder und Schelladler.

Unsere lokalen Guides sind erfahren und haben Zugang zu den besten Gegenden und allen aktuellen Sehenswürdigkeiten. Unsere Kunden sagen, daß unsere Guides reich an Wissen sind. Guides führen mit  Spaß, aber am besten überprüfen Sie es selbst.

Darüber hinaus wird die traditionelle Landschaft Ostpolens mit kleinen Holzhäusern und mit der lokalen hausgemachten herrlichen Küche, sowie ein kurzer Besuch in der Warschauer Altstadt geplant. Die Tour bringt einen einzigartigen Geschmack dazu.

Dauer

8 Tage, 7 Nächte
Anfang und Ende: Warschau

Kost & Logis

7 Nächte Gasthaus / Hotel
Alle Mahlzeiten inbegriffen

Transport

Kleinbus

Aktivitäten

Spaziergang auf flachem Gelände

Kleine Gruppen

6-16 Personen
Mindestalter: 15 Jahre

Price

Ab 5850 PLN pro Person – Frühbucherpreis!
Anzahlung: 500 PLN
Einzelzimmer: +450 PLN

Wisent Safari

4 Tage im Białowieża Walde

Wisent Safari

4 Tage im Białowieża Walde

Wisent Safari

4 Tage im Białowieża Walde

Verbringen Sie drei Nächte im Białowieża-Wald und finden Sie europäischen Wisent in freier Wildbahn.

Lassen Sie sich von unseren erfahrensten lokalen Führern zu den besten Orten des Urwaldes Białowieża führen, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und sehen Sie Europas größtes Landsäugetier - den europäischen Wisent in freier Wildbahn.

Der Białowieża-Wald ist der letzte verbliebene Urwald im europäischen Tiefland. Der Wald erstreckt sich über einer Fläche von 1500 km2 in der ruhigen Ecke von Polen und Weißrussland. Dieser Wald wurde vor dem Holzeinschlag gerettet und beherbergte Hunderte seltener Vogel-, Insekten- oder Pilzarten. Vor allem wurde es zur letzten Zuflucht der Welt für Europäischen Wisent – das größte Landsäugetier auf unserem Kontinent. Jahrhunderte alte Bäume wachsen hier in einer enormen Vielfalt von Lebensräumen zusammen, was sie von der UNESCO als Biosphärenreservat und Weltkulturerbe anerkannt, das heute von Tausenden aus aller Welt besucht wird.

Wir verbringen drei Nächte in einem komfortablen, familiengeführten Gästehaus / Hotel in einem zentral gelegenen Dorf in Białowieża. Wir unternehmen tägliche Spaziergänge in den Wald sowie eine Fahrt im Safari-Stil, alles, um Ihnen die gesamte Reichweite der Wisent-Lebensräume zu zeigen, eine Art dramatischer Geschichte sowie Biologie und Gewohnheiten. Abhängig von der Jahreszeit können wir einzelne Bullen, kleine Gruppen und größere Herden sehen.

Es wurden weit über 200 Vogel- und 50 Säugetierarten hier registriert und wir sehen oft einige der seltenen Spechte oder eine Zwergeule – Europas kleinste Eule auf dem Ausflug. Es gibt auch ein paar Wolfsrudel und mehrere Luchsen im Białowieża-Wald. Da sieht man häufig ihre Spuren und Zeichen. Einige von unseren Gruppen sehen jedes Jahr auch Wölfe!

Unsere lokalen Guides sind sehr erfahren und  haben Zugang zu den besten Gegenden und sie sehen regelmäßig wilde Wisent. Unsere Kunden sagen, Guides sind eine Fülle von Wissen und haben dabei viel Spaß, aber am besten überprüfen Sie das selbst. Darüber hinaus wird die ostpolnische traditionelle Landschaft mit kleinen Holzhäusern und dem hausgemachten herrlichen Essen sowie ein kurzer Besuch in der Warschauer Altstadt, dieser Tour einen einzigartigen Geschmack verleihen.

Dauer

4 Tage, 3 Nächte
Anfang und Ende: Warschau

Kost & Logis

3 Nächte Gasthaus / Hotel
Alle Mahlzeiten inbegriffen

Transport

Kleinbus

Aktivitäten

Spaziergang auf flachem Gelände

Kleine Gruppen

6-16 Personen
Mindestalter: 15 Jahr

Price

Ab 2950 PLN pro Person – Frühbucherpreis!
Anzahlung: 500 PLN
Einzelzimmer: +200 PLN

Karpaten Säugetiere
- Auf der Suche nach Wölfen, Bären & Luchsen

5 Tage in der Wildnis Bieszczady, Ostkarpaten

Karpaten Säugetiere
- Auf der Suche nach Wölfen, Bären & Luchsen

5 Tage in der Wildnis Bieszczady, Ostkarpaten

Karpaten Säugetiere
- Auf der Suche nach Wölfen, Bären & Luchsen

5 Tage in der Wildnis Bieszczady, Ostkarpaten

Entdecken Sie die wildesten Teile der polnischen Karpaten

Begleiten Sie unsere ehrgeizigen Führer bei einer unermüdlichen Suche nach Wölfen, Bären, Luchsen und europäischem Wisent. Verbringen Sie aufregende und intensive Tage in der Wildnis mit einer Chance, die schwer fassbaren Säugetiere tatsächlich zu sehen

Das ist eine kurze, aber intensive Tour im wildesten Teil Polens. Da sind unversehrte und unentdeckte Bieszczady-Berge in den Ostkarpaten.

Bieszczady gehören zu den niedrigsten Gebirgszügen der Karpaten (max. 1346 m). Kaum besiedelt und weitgehend bewaldet. Die Berge sind heute voller wild lebender Tiere und haben sich zum wichtigsten polnischen Zufluchtsort für Braunbären, Wölfe, Luchsen und sogar Wildkatzen entwickelt. Darüber hinaus lebt hier eine große Herde wilder europäischer Wisent sowie viele Biber. Wir versuchen, sie alle zu finden.

Das ist ein großes Gebiet, so dass wir jeden Tag mit dem Kleinbus fahren und lange Strecken gehen wir zu Fuß. Wir verbringen auch einige Zeit an guten Aussichtspunkten im Morgen- und Abendlicht. Es scheint  im Bezug auf wenig Schlafen und viel Gehen intensiv zu sein, aber für uns ist das der beste Weg, das zu tun. Wir verwenden keinen Hochsitz, keine künstliche Fütterung oder andere Methoden, um das Verhalten von Wildtieren zu ändern. Anstatt bieten wir eine unversehrte Natur und ein echtes Tiererlebnis.

Wir übernachten in einem kleinen, familiengeführten Gästehaus aus Holz oder in einem bescheidenen Hotel, je nach Verfügbarkeit und Entfernung zu den besten Sehenswürdigkeiten zu einem bestimmten Zeitpunkt, um beim Fahren zu sparen. Alle Veranstaltungsorte verfügen über komfortable Doppel- oder Einzelzimmer mit eigenem Bad und servieren herrliches traditionelles polnisches Essen.

Unsere lokalen erfahrenen Guides haben Zugang zu den besten Gegenden und sehen regelmäßig große Säugetiere. Unsere Kunden sagen, sie sind eine Fülle von Wissen und haben dabei Spaß, aber am besten überprüfen Sie es selbst!

Dauer

5 Tage, 4 Nächte
Anfang und Ende: Krakau

Kost & Logis

4 Nächte B&B / Gasthaus / Hotel
Alle Mahlzeiten inbegriffen

Transport

Kleinbus

Aktivitäten

Wandern in den Bergen

Sehr kleine Gruppen

Maximal 6 Personen
Mindestalter: 15 Jahre

Price

Ab 4450 PLN pro Person – Frühbucherpreis!
Anzahlung: 500 PLN
Einzelzimmer: +400 PLN

Schmetterlinge Ostpolens (Makrotour)

7 Tage in den Biebrza-Sümpfen und im Białowieża-Wald

Schmetterlinge Ostpolens (Makrotour)

7 Tage in den Biebrza-Sümpfen und im Białowieża-Wald

Schmetterlinge Ostpolens (Makrotour)

7 Tage in den Biebrza-Sümpfen
und im Białowieża-Wald

Sehen Sie eine enorme Vielfalt an osteuropäischen Schmetterlingen, Großlibellen und viel, viel mehr!

Lassen Sie sich von unseren erfahrensten lokalen Guides zu den besten Orten des Białowieża-Waldes und der Biebrza-Sümpfe in der Hochsaison für Schmetterlinge, Großlibellen und Wildblumen bringen. Besuchen Sie Orte, die Sie alleine nicht finden würden, und verbringen Sie viel Zeit in der Wildnis auf langsamen Spaziergängen, die perfekt für Fotografie geeignet sind.

Biebrza-Sümpfe sind eines der letzten natürlichen Flachland-Flusstäler Europas. Sie umfassen eine Fläche von über 1000 km2 Feuchtgebieten, Torfmooren und Moorwäldern im äußersten Nordosten Polens. Die zarten Lebensräume wurden durch die nicht intensive lokale Landwirtschaft vor der Entwässerung bewahrt und beherbergten Elchen, Biber und Hunderte seltener Vogel-, Schmetterlings-, Libellen- und Wildblumenarten, die sonst nirgendwo in Europa zu sehen sind.

Wir bleiben hier für vier Nächte und machen tägliche langsame Spaziergänge, die perfekt für Fotografie geeignet sind. Zu den Höhepunkten dieses Gebiets zählen Schwarzer Apollo, Maivogel (Juni) und Kurzschwänziger Bläuling oder Hochmoor-Perlmuttfalter (Juli), aber es gibt Dutzende seltener Schmetterlinge sowie viele Großlibellen und Orchideen.

Der Białowieża-Wald ist der letzte verbliebene Urwald im europäischen Tiefland. Er erstreckt sich auf einer Fläche von über 1500 km2 in der ruhigen Ecke von Polen und Weißrussland. Der Wald wurde vor dem Holzeinschlag gerettet und beherbergte Hunderte seltener Vogel-, Insekten- und Pilzarten. Vor allem wurde der Wald zur letzten Zuflucht der Welt für Europäischen Wisent – das größte Landsäugetier auf unserem Kontinent. Jahrhunderte alte Bäume wachsen hier in einer enormen Vielfalt von Lebensräumen zusammen. Die sind von der UNESCO als Biosphärenreservat und Weltkulturerbe anerkannt, die heute von Tausenden aus aller Welt besucht werden.

Wir verbringen drei Nächte in einem komfortablen, familiengeführten Gästehaus / Hotel in einem zentral gelegenen Dorf in Białowieża und machen tägliche langsame Spaziergänge, um die am besten erhaltenen Waldstücke und viele seltene Schmetterlinge zu sehen, darunter Pappeladmiral und Randring-Perlmuttfalter (Juni) und Großer Fuchs oder Trauermantel (Juli). Im Białowieża-Wald leben auch viele ungewöhnliche Vögel wie Weißrücken- und Dreizehenspechte oder die seltenen Fliegenschnäpper und Waldsänger.

Unsere lokalen Guides sind erfahren, haben Zugang zu den besten Gegenden und allen aktuellen Sehenswürdigkeiten. Unsere Kunden sagen: Guides sind reich an Wissen und haben dabei Spaß, aber am besten überprüfen Sie es selbst. Darüber hinaus wird die ostpolnische traditionelle Landschaft mit kleinen Holzhäusern und dem lokalen hausmanköstlichen, herrlichen Essen. Das verleiht der Tour einen einzigartigen Geschmack.

Dauer

7 Tage, 6 Nächte
Anfang und Ende: Warschau

Kost & Logis

6 Nächte Gasthaus / Hotel
Alle Mahlzeiten inbegriffen

Transport

Kleinbus

Aktivitäten

Spaziergang auf flachem Gelände

Sehr kleine Gruppen

6-12 Personen
Mindestalter: 15 Jahre

Price

Ab 5250 PLN pro Person
Anzahlung: 500 PLN
Einzelzimmer: +350 PLN

Große Tour durch Ostpolen

10 Tage in der Urnatur und wenig bekannten historischen Orten

Große Tour durch Ostpolen

10 Tage in der Urnatur und wenig bekannten historischen Orten

Große Tour durch Ostpolen

10 Tage in der Urnatur und wenig bekannten historischen Orten

Erleben Sie das echte, wilde Urpolen

Wandern und Kajak fahren in der malerischsten Natur und in den besten Nationalparks. Tauchen Sie ein in die traditionelle polnische Landschaft mit ihrer faszinierenden Geschichte. Lassen Sie Ihren 'Lonely Planet' hinter sich und besuchen Sie das echte Polen mit leidenschaftlichen lokalen Guides.

Diese Tour beginnt in Warschau – Polens Hauptstadt. Warschau ist die größte Stadt mit einer erstaunlichen Mischung von historischen Stillen (Stillsalat) und postkommunistischer Architektur. Wir beginnen unsere Reise über unversehrten Ostgebiete Polens mit zwei Tagen Kajakfahren auf einem der schönsten polnischen Flüsse (Czarna Hańcza Fluß), die sich sanft durch den unberührten und völlig unentdeckten Augustów-Wald schlängeln.  Während wir Einheimische treffen, lassen wir uns hausgemachtes Mittagessen am Flussufer schmecken.

Später fahren wir durch die größten Sümpfe Europas am Fluss Biebrza, Polens größtem Nationalpark. Die weiten Freiflächen voller Vogelstimmen erleben wir auch. Stille und eine wenig bekannte historische Stadt Tykocin wartet auf unseren Besuch. Wir betreten auch den berühmten Białowieża-Wald – den letzten verbliebenen Urwald im Tiefland Europas und die letzte Zuflucht der Welt für europäischen Wisent. Entdecken Sie Mensch und Biosphärenreservat, UNESCO-Weltkulturerbe in der ruhigen Ecke von Polen und Weißrussland.

Auf dem Weg zu den Karpaten halten wir auch in der mittelalterlichen Stadt Kazimierz Dolny an. Wir wandern in der traditionellen Landschaft des Weichsel-Tals. Schließlich verbringen wir drei Nächte im wildesten Teil Polens, dem unberührten Bieszczady Gebirge, das kaum besiedelt und weitgehend bewaldet ist. Die Berge sind heute voll von wildern Tieren. Bieszczady haben sich zum wichtigsten polnischen Zufluchtsort für Braunbären, Wölfe und Luchse entwickelt.

Wir beenden in Krakau, die verführerischste Stadt Polens. Im Krakauer Herzen steht unzerstört in Kriegen die best erhaltene Altstadt mit dem größten mittelalterlichen Marktplatz in Europa.

Sie essen wenn möglich, in lokalen Cafeterias und Pensionen, um das traditionelle hausgemachte Essen zu genießen. Darüber hinaus besuchen wir eine gute Auswahl an polnischen Lebensmitteln, Restaurants und Cafés. Mittagessen und einige Abendessen sind nicht inbegriffen. Wir glauben, daß diese Kombination viel mehr persönliche und reale Erfahrungen bietet.

Unsere lokalen Führer sind erfahren. Sie zeigen leidenschaftlich  polnische Natur und Kultur. Unsere Kunden sagen, daß Guides reich an Wissen sind und dabei Spaß haben, aber am besten selbst ausprobieren.

Dauer

10 Tage, 9 Nächte
Anfang: Warschau
Ende: Krakau

Kost & Logis

9 Nächte Gasthaus / Hotel
Alle Frühstücke / 6 Abendessen inbegriffen

Transport

Kleinbus

Aktivitäten

Wandern, Kajak fahren, Wandern in den Bergen

Kleine Gruppen

6-16 Personen
Mindestalter: 15 Jahre

Price

Ab 6450 PLN pro Person
Anzahlung: 500 PLN
Einzelzimmer: +800 PLN

Kanufahren und wildes Schwimmen

5 Tage im unentdeckten Augustów Wald

Kanufahren und wildes Schwimmen

5 Tage im unentdeckten Augustów Wald

Kanufahren und wildes Schwimmen

5 Tage im unentdeckten Augustów Wald

Gehen Sie im wildesten Teil Europas Kanu fahren, zelten und schwimmen

Verbringen Sie 5 Tage im unentdeckten Wald von Augustów mit einem lokalen Führer, einem erfahrenen Kajak- und Überlebenstrainer. Fahren Sie Kanu durch den Wald die Grenze entlang zwischen Polen und Litauen. Gehen Sie wild schwimmen, ein Zelt aufbauen und in die Sauna gehen. Entspannen Sie sich in freier Wildbahn und tanken Sie vollständig neue Energie!

Die Tour beginnt in Warschau. Wir holen Sie in Ihrem Hotel ab und fahren nach Norden in das ländliche Polen, um mit dem Kanu entlang die schönsten polnischen Tieflandflüsse Czarna Hańcza und Marycha zu fahren. Sie  erstrecken sich über die polnisch-litauische Grenze und ruhig durch das Schilfbett und den Wald fließen. Wir zelten drei Nächte am Flussufer und wir lassen uns von einheimischen Bauern köstliche hausgemachte Mahlzeiten servieren. Wir haben auch viele Möglichkeiten zum wilden Schwimmen gehen. Entspannen Sie sich in der Sauna, die in dieser Region unter dem Namen ‘Russische Banja’ bekannt ist.

Wir enden  Kanufahren an einem Dreiländereck von Polen, Litauen und Weißrussland. Die letzte Nacht verbringen wir in einem Gästehaus im Wigry-Nationalpark, um im reinen Wasser des ruhigen Wigry-Sees zu schwimmen.

[ brak przetłumaczonego akapitu ] Wildlife is plentiful and although it’s not the main goal of this tour, you may see birds like Swans, Kingfisher or a White-tailed Eagle. Seeing the tracks of Wolves or signs of Beavers is also quite common in this area.

Unsere erfahrenen lokalen Guides, Kajak und  Überlebenstrainer kennen die Flüsse wie ihre Westentasche. Guides begleiten sie während der Tour. Sie geben Ihnen alle wichtige Hinweise, damit Sie nichts verpassen.

Dauer

5 Tage, 4 Nächte
Anfang und Ende: Warschau

Kost & Logis

3 Nächte Zelten
1 Nacht Gasthaus
Alle Mahlzeiten inbegriffen

Transport

Kleinbus

Aktivitäten

Kanusport, Zelten in der Wildnis, Sauna &
Wildes Schwimmen

Sehr kleine Gruppen

Maximal 9 Personen
Mindestalter: 15 Jahre

Price

Ab PLN pro Person
Anzahlung: PLN
Einzelzimmer: +300 PLN

Winter Tier und Pflanzenweltfestival

8 Tage im Białowieża Walde und Biebrza Sümpfe

Winter Tier und Pflanzenweltfestival

8 Tage im Białowieża Walde und Biebrza Sümpfe

Winter Tier und Pflanzenweltfestival

8 Tage im Białowieża Walde
und Biebrza Sümpfe

Spüren Sie Wölfe auf und beobachten Sie Wisentherden in der atemberaubenden Winterlandschaft

Schließen Sie sich im tiefsten Winter unsere leidenschaftliche Naturliebhabergruppe an. Sehen Sie die unversehrte Natur in der wunderschönen, schneebedeckten Landschaft. Hören Sie sich abends Vorträge an, die von lokalen Forschern gehalten werden. um einen noch besseren Einblick zu erhalten.

Die Woche verbringen wir im Urwald von Białowieża im äußersten Osten Polens an der Grenze zu Weißrussland. Das Gebiet beherbergt die größte Population von wildern Europäischern Wisent, sowie Wölfe und Luchsen. Tagesausflüge bieten wir zu den besten Sehenswürdigkeiten an.

Der Winter ist eine Hauptzeit für die Beobachtung von Säugetieren und bietet darüber hinaus eine fantastische Schneelandschaft. Natürlich können wir das Wetter nicht garantieren, aber wir haben das Festival zum zuverlässigsten Zeitpunkt geplant. Zusätzlich bieten wir einen zweitägigen Ausflug zu den berühmten Biebrza-Sümpfen an, um Elche (schon auf unseren vorherigen Reisen gut gesehen!) sowie Biber und Ottern (viel schwieriger) zu beobachten.

Sie haben auch eine Möglichkeit, zu Fuß das strenge Schutzgebiet des Nationalparks Białowieża für ein paar Stunden  zu besuchen. Wir haben die Erlaubnis, das Kerngebiet des Waldes, das Menschen- und Biosphärenreservat und ein UNESCO-Weltkulturerbe zu betreten. Der unberührte, natürliche Wald aus riesigen, jahrhundertealten Bäumen und Heimat der seltensten Schwarz-, Weißrücken- und Dreizehenspechte.

Obwohl es zu dieser Zeit nur wenige Vögel gibt, haben Sie eine Möglichkeit, einige großartige Ausblicke auf  Winterraritäten wie die schon ernannten Spechte, aber auch einen Weißschwanzadler, einen Raufußbussard, einen Raubwürger, einen Kernbeißer oder einen Seidenschwanz zu beobachten.

Wir haben auch führende lokale Wissenschaftler gebeten, sich uns abends anzuschließen und ausführliche Vorträge über den Białowieża-Wald mit seiner Tier- und Pflanzenwelt zu halten.

Schließlich zeigen wir Ihnen auch einige Optionen für selbst geführte Wanderungen auf, damit Sie den Wald eigenen Schrittes genießen und etwas Zeit für sich haben können. Unsere erfahrenen und begeisterten Naturführer weisen Sie auf die gesamte Tier- und Pflanzenwelt hin. Sie erzählen über die Geschichte und ethnische Vielfalt der Region.

Wir übernachten in einem komfortablen, familiengeführten Gästehaus mitten im Zentrum des Dorfes Białowieża. Wie üblich beenden wir mit einem traditionellen polnischen Lagerfeuer, um Ihrem Tier – und Pflanzenwelt Urlaub einen einzigartigen und unvergesslichen Geschmack zu verleihen.

21 – 28 Jan 2023

Dauer

8 Tage, 7 Nächte
Anfang und Ende: Warschau

Kost & Logis

7 Nächte Gasthaus / Hotel
Frühstück und Abendessen inbegriffen

Transport

Kleinbus

Aktivitäten

Spaziergang auf flachem Gelände

Sehr kleine Gruppen

3-12 Personen auf Reisen
Mindestalter:
15 Jahre

Price

Ab 3650 PLN pro Person
Anzahlung: 500 PLN
Einzelzimmer: +500 PLN

Vorfrühling Tier- und Pflanzenweltfestival

8 Tage im Białowieża Wald und Biebrza Sümpfe

Vorfrühling Tier- und Pflanzenweltfestival

8 Tage im Białowieża Wald und Biebrza Sümpfe

Vorfrühling Tier- und Pflanzenweltfestival

8 Tage im Białowieża Wald
und Biebrza Sümpfe

Die beste Zeit des Jahres, um Spechte, Eulen und Säugetiere zu beobachten

Das Festival ist für ausgezeichnete Aktivitäten von seltenen Vogelarten wie Pygmäen-Eule, Haselhuhn, Weißrücken-, Dreizehen- oder Grauköpfigen Spechten sowie für eine hervorragende Wolfsspürung, auf der Suche nach Luchsen und Säugetieren. Wir beobachten Wisent, Elche und Biber.

Wir verbringen die Woche im Urwald von Białowieża im äußersten Osten Polens an der Grenze zu Weißrussland. Im Vorfrühling werden alle Spechte, Eulen und Haselhühner einfach verrückt. Wölfe haben sich gerade gepaart und Luchse sinde gerade dabei. Wisent, Elche, Biber und andere große Säugetiere werden sehr aktiv und leichter zu beobachten.

Das Festival ist für außerordentliche Aktivitäten vieler seltener Arten geplant, die später im Jahr viel schwieriger zu sehen sind. Wussten Sie, dass hier 8 Spechtarten zu sehen sind? Sperlingkauz und Haselhuhn zu sehen ist fast garantiert und Raufußkauz – sehr wahrscheinlich. Aber es gibt noch so viel mehr! Größere Eulen, Kraniche, Adler, Sing- und Tundra-Schwäne, Otter, Martens oder Hunderte von Amphibien in Bewegung. Wenn das Wetter stimmt, können wir sogar ein seltenes Schauspiel von Moorfröschen erleben, die für ein paar Tage Laich blau werden.

Sie haben eine Möglichkeit, das strenge Schutzgebiet des Nationalparks Białowieża für ein paar Stunden zu Fuß zu besuchen. Wir haben die Erlaubnis, das Kerngebiet des Waldes, das Menschen- und Biosphärenreservat und ein UNESCO-Weltkulturerbe zu betreten. Der unberührte, natürliche Wald mit riesigen, jahrhundertealten Bäumen, in dem die seltensten Schwarz-, Weißrücken- und Dreizehenspechte leben.

Schließlich weisen wir Ihnen auch auf zahlreiche Möglichkeiten für selbst geführte Wanderungen hin, damit Sie den Wald in Ihrem eigenen Schtitt sehen und etwas Zeit für sich haben können.

Unsere erfahrenen und begeisterten Naturführer weisen Sie auf alle Wildtiere und Wildblumen hin. Sie geben Ihnen Bescheid über die Geschichte und ethnische Vielfalt der Region. Wie üblich beenden wir mit einem traditionellen polnischen Lagerfeuer, um Ihrem Tier- und Pflanzenurlaub einen einzigartigen und unvergesslichen Geschmack zu verleihen.

25 Mar – 1 Apr 2023

Dauer

8 Tage, 7 Nächte
Anfang und Ende: Warschau

Kost & Logis

7 Nächte Gasthaus / Hotel
Frühstück und Abendessen inbegriffen

Transport

Kleinbus

Aktivitäten

Spaziergang auf flachem Gelände

Sehr kleine Gruppen

3-12 Personen auf Reisen
Mindestalter: 15 Jahre

Price

Ab 3250 PLN pro Person
Anzahlung: 500 PLN
Einzelzimmer: +500 PLN

Frühlings Tier-und Pflanzenweltfestival

9 Tage im Białowieża Wald und Biebrza Sümpfen

Frühlings Tier-und Pflanzenweltfestival

9 Tage im Białowieża Wald und Biebrza Sümpfen

Frühlings Tier-und Pflanzenweltfestival

9 Tage im Białowieża Wald
und Biebrza Sümpfen

Die günstigste und unterhaltsamste Art, den Urwald von Białowieża zu besuchen

Schließen Sie sich im Frühjahr unserer Naturliebhabergruppe an - die beste Zeit für eine maximale Vielfalt an Vögeln, Säugetieren und anderen Wildtieren. Besuchen Sie die besten Sehenswürdigkeiten des Białowieża-Waldes und der Biebrza-Sümpfe mit den besten lokalen Führern. Sehen Sie die unversehrte Natur und viele wild lebende Tiere in Ihrem eigenen Schritt.

Wir verbringen die Woche im Urwald von Białowieża im äußersten Osten Polens an der Grenze zu Weißrussland. Im Gebiet leben die meisten wilden Europäischen Wisent sowie Wölfe und Luchse. Wir würden sie Ihnen gerne während Morgen- und Abenddämmerung Ausflügen zeigen.

Das ist auch die beste Zeit des Jahres für die Vogelbeobachtung. Wir bieten Tagesausflüge zu allen seltenen Spechte, Halsband- und Zwergschnäpper, Sperlingkauz, Sprosser sowie Streifenkauz, Gelbspötter, oder Schlagschwirl und sogar Doppelschnepfe an. In nur 9 Tagen können hier über 150 Vogelarten gesehen werden!

Zusätzlich bieten wir Ausflüge zum Siemianówka-Stausee und zu den berühmten Biebrza-Sümpfen an, wo Seggenrohrsänger, Blaukehlchen, Zitronenstelze,  Sumpfseeschwalben, Weißschwanz- und Schelladler zusammen mit Elchen und Bibern gesehen werden können (gut gesehen auf all unseren früheren Ausflügen!)

Sie haben auch eine Möglichkeit, das strenge Schutzgebiet des Nationalparks Białowieża für ein paar Stunden zu Fuß zu besuchen. Wir haben die Erlaubnis, das Kerngebiet des Waldes, das Menschen- und Biosphärenreservat und ein UNESCO-Weltkulturerbe zu betreten. Der unberührte, natürliche Wald mit riesigen, jahrhundertealten Bäumen, in dem die seltensten Schwarz-, Weißrücken- und Dreizehenspechte leben.

Schließlich weisen wir auch auf zahlreiche Möglichkeiten für selbst geführte Wanderungen hin, damit Sie den Wald in Ihrem eigenen Tempo sehen und etwas Zeit für sich haben können.

Unsere erfahrenen und begeisterten Naturführer weisen Sie auf alle Wildtiere und Wildblumen hin. Sie informieren über die Geschichte und ethnische Vielfalt der Region auf dem Lande. Wie üblich beenden wir mit einem traditionellen polnischen Abendessen mit Live-Musik, die von einem lokalen Musiker gespielt wird, um Ihrem Tier- und Pflanzenwelturlaub einen einzigartigen und unvergesslichen Geschmack zu verleihen.

20 – 28 May 2023

Dauer

9 Tage, 8 Nächte
Anfang und Ende: Warschau

Kost & Logis

8 Nächte Gasthaus / Hotel
Frühstück und Abendessen inbegriffen

Transport

Kleinbus

Aktivitäten

Spaziergang auf flachem Gelände

Sehr kleine Gruppen

3-12 Personen auf Reisen
Mindestalter: 15 Jahre

Price

Ab 3450 PLN pro Person
Anzahlung: 500 PLN
Einzelzimmer: +550 PLN

Karpaten Tier- und Pflanzenweltfestival

8 Tage in der Wildnis Bieszczady-Gebirge, Ostkarpaten

Karpaten Tier- und Pflanzenweltfestival

8 Tage in der Wildnis Bieszczady-Gebirge, Ostkarpaten

Karpaten Tier- und Pflanzenweltfestival

8 Tage in der Wildnis Bieszczady-Gebirge,
Ostkarpaten

Das beste Ereignis, um Braunbären, Wölfe, Wisent zu beobachten und wahre Wildnis zu erleben

Begleiten Sie unsere besten lokalen Guides im wildesten Teil der polnischen Ostkarpaten zur malerischsten Zeit des Jahres. Spüren Sie große Säugetiere auf, tauchen Sie in den dichten Wald, die weiten Wiesen und die unberührten Landschaften ein. Erleben Sie die natürliche Stille und sehen Sie die unvergleichliche reine Natur.

Wir verbringen die Woche in einem der wildesten Teile Polens, den unversehrten und unentdeckten Bieszczady-Berge, die zu den niedrigsten Gebirgszügen der Ostkarpaten gehören (max. 1346 m). Kaum besiedelt und weitgehend bewaldet sind diese Berge heute voller wild lebender Tiere und haben sich zum wichtigsten polnischen Zufluchtsort für Braunbären, Wölfe, Luchse und sogar Wildkatzen entwickelt. Darüber hinaus leben hier eine große Herde wilder Europäischer Wisent, sowie viele Biber, und wir werden versuchen, sie alle zu beobachten.

Der Frühherbst bietet auch einige Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung und wir bieten kurze Ausflüge für die besten der Saison an – Spechte und Habichtskauz. Andere ansässige Vögel sind Tannenhäher oder Kreuzschnabel, und Sie können sie täglich beobachten.

Für diejenigen, die gerne wandern, reichen die Kämme weit über die Baumgrenze und bieten eine fantastische Landschaft. Wenn Sie lieber im Flachland wandern möchten,  die offenen Flusstäler immer noch reich an Wildblumen, Schmetterlingen, Amphibien, Reptilien und bieten eine ebenso gute Aussicht.

Wir bieten hochwertige Unterkunft und Verpflegung in einem komfortablen Hotel und vor allem hochwertige Tier-und Pflanzenwelt Touren, die von unseren Mitarbeitern geführt werden. Unsere erfahrenen und begeisterten Naturführer weisen Ihnen auf alle Wildtiere und Wildblumen hin. Sie erzählen Ihnen von der Geschichte und ethnischer Vielfalt der Region auf dem Lande.

Schließlich zeigen wir auch einige Optionen für selbst geführte Wanderungen auf, damit Sie den unberührten Karpatenwald in Ihrem eigenen Schritt beobachten und etwas Zeit für sich haben können.

Was am wichtigsten ist … Wir verwenden keine Hochsitze, keine künstliche Fütterung oder andere Methoden, um das Verhalten von Wildtieren zu ändern. Stattdessen bieten wir eine unversehrte Natur und ein echtes Tiererlebnis.

17 – 24 Sep 2023

Dauer

8 Tage, 7 Nächte
Anfang und Ende: Krakau

Kost & Logis

7 Nächte Hotel
Frühstück und Abendessen inbegriffen

Transport

Kleinbus

Aktivitäten

Wandern in den Bergen

Sehr kleine Gruppen

3-12 Personen auf Reisen
Mindestalter: 15 Jahre

Price

Ab 3950 PLN pro Person
Anzahlung: 500 PLN
Einzelzimmer: +750 PLN

Tourkalender

Klicken Sie hier, um alle unsere Touren und Festivals in chronologischer Reihenfolge zu sehen

What our customers say

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche